Unter Schutz und Schirm des Höchsten

Fahrradpilgertour von Klieken über Buro nach Coswig am Samstag,
3.9.22 von 14 Uhr bis ca. 16:30 Uhr
„Schutz und Schirm im und durch den Glauben“, so lautet das Motto der spätsommerlichen Fahrradpilgertour von Klieken über Buro nach Coswig. Dabei wird das Thema in allen drei Kirchen von verschiedenen Seiten betrachtet. Hierbei wird u.a. ein Blick auf die berühmten Kliekener Altarflügel geworfen und die Frage beantwortet, ob auch bei den dort dargestellten Frauengestalten Schutz und Schirm eine Rolle spielen. mehr

Buchlesung

Freitag, 2. September 2022, 18.30 Uhr in Griebo
Pfarrer Armin Bernhardt liest aus dem Buch von Georges Petit „Rückkehr nach Langenstein“
Der französische Publizist und Psychologe Georges Petit (1921-2021) war im Konzentrationslagers Langenstein-Zwieberge interniert, einem Außenkommando von Buchenwald. Kurz vor Ankunft der amerikanischen Truppen wurden die Häftlinge auf einen sogenannten „Todesmarsch“ getrieben. Obwohl er völlig entkräftet war, konnte sich Georges Petit bei Griebo von der Kolonne absetzen und – überlebte.
Im Jahr 1994 kehrt Petit zum ersten Mal an die Orte seiner Verschleppung und Befreiung zurück und es gelingt ihm, sein Schweigen zu brechen. Sein Buch ist ein beeindruckendes Zeugnis der Auseinandersetzung mit seinen Erlebnissen.
Im vergangenen Jahr ist Georges Petit im Alter von 99 Jahren verstorben. mehr

Jubelkonfirmation 2022

Am Sonntag, 25. September 2022 wollen wir in Coswig Jubelkonfirmation feiern. Das betrifft folgende Jahrgänge:
Silberne Konfirmation1997
Goldene Konfirmation1972
Diamantene Konfirmation1962
Eiserne Konfirmation1957
Falls Sie in Coswig konfirmiert wurden und bis Mitte August keine Einladung bekommen haben, melden Sie sich bitte im Kirchenbüro Tel.: 62938.
Folgendes Programm ist vorgesehen:
10.00 Uhr Treffen der Jubilare in der Turmhalle
10.30 Uhr Festgottesdienst mit Einsegnung
Im Anschluss Kaffee und Kuchen in der Kirche. Dort sind wir für alle Eventualitäten gerüstet. Zum Abschluss gibt es noch einen Reisesegen. mehr

In geheimer Mission

Meine lieben Freunde,
mir fällt zunehmend auf, dass die Anzahl der (guten) Ideen wächst, aber deren Umsetzung nicht wirklich Schritt hält. Und wie so oft wird „die falsche Zeit“ als Rechenschaft dafür missbraucht. Aber gibt es etwas, das ich besser kann: Musik machen – und zwar live! das vieleitigste Instrument der Welt ist …na klar die Stimme. mehr

Kirche und Sport, passt das zusammen?

Wir fanden schon, nicht nur weil Jesus die Jünger gelegentlich auf lange Wandertouren schickte, sondern weil es die Gemeinschaft fördert. So gründeten wir eine kleine Sportgruppe, die sich Montag abends von 18:30-19:30 Uhr in den Räumlichkeiten von Schlossstraße 6 (gegenüber der Nikolaikirche) trifft. Nachdem nun Corona eine Pause macht und weil das Lüften im Sommer gut möglich ist, freuen wir uns über neue Mitmachende.
Was erwartet Bewegungsliebhaber*innen? Alles was Spaß macht und Beweglichkeit, Koordination und Atemkraft schult. Besonders die Beweglichkeit der Wirbelsäule wird trainiert, denn je besser die Wirbelsäule beweglich ist, desto jünger fühlt man sich. geeignet. Thema ist der Titel unseres gemeinsamen Gemeindebriefes, der quasi Programm für die nächsten Jahre sein soll. Nur miteinander werden wir die Herausforderungen der kommenden Zeit meistern. Dazu gehört auch, die „Anderen“ auf dem Schirm zu haben, wenn es darum geht, Ideen, Probleme, Visionen und Herausforderungen zu bewältigen oder zu verwirklichen. mehr

Erntedank 2022

Alle gute Gabe kommt her von Gott dem Herrn! Zum Erntedankfest sind die Kirchen festlich geschmückt mit Obst und Gemüse, mit Kornähren und Sonnenblumen. Traditionell steht der Dank für die Ernte im Mittelpunkt – und dazu Dank für alles, was gelungen ist. Das Erntedankfest erinnert uns daran: Was wirklich wichtig ist im Leben, können wir nur empfangen. mehr

Der aktuelle Bote als PDF