Gemeindeaktivitäten

Am Morgen Arbeitseinsatz am 11.09.2021 -Reinigen des Kirchvorplatzes zur Konfirmation am 26.09.2021-

Am 11. September hat die Gemeinde große Aktivität gezeigt. Einsatz auf dem Kirchplatz, um die Umgebung wieder fein ordentlich und einladend zu machen. Zum einen für die Lesenacht, zum anderen und hauptsächlich für die Konfirmation eine Woche später. Wir stellten fest, es macht Spaß, dient nicht nur Gott, sondern auch der Gemeinschaft.

Außerdem dient die Bewegung an der frischen Luft sogar der eigenen Gesundheit und der Klärung der Gedanken. Andere fahren in ferne asiatische Klöster, um dort zu lernen, dass Aufräumen und Reinigen der Außenwelt dem eigenen Seelenfrieden und dem geistlichen Wachstum dient. Wir haben die Möglichkeit vor der Haustür und in Muttersprache. Wer dabei was zum Sprachenlernen tun will, kann aber natürlich auch vereinbaren, dass Englisch gesprochen wird – oder die alten Russischkenntnisse wieder rauskramen. Wir bemerkten allerdings, dass wir noch werbewirksamer werden können, mit unserem meditativen Aufräumangebot und vielleicht sollten wir beim nächsten Mal Eintritt verlangen und so noch mehr Interessierte anlocken.

Am gleichen Tag waren wir dann noch mal aktiv, zur Lesenacht mit Ausschnitten aus Jesu wilden Jugendjahren in der „Bibel nach Biff“ von Christopher Moore. Ich glaube wir haben uns und andere überrascht, damit, dass auch Jesus mal in einem asiatischen Kloster gewesen sein soll.

Dr. Petra Scharf

Der aktuelle Bote als PDF